Donnerstag, 5. April 2012

Donnerstag, April 05, 2012
Heute war der fünfte Tag unserer Fastenkur und wir haben mit den Vorbereitungen für das Ende der Kur begonnen.

Wir haben angefangen den Stoffwechsel bzw. die Verdauung wieder in Gang zu bringen. Das sind die sog. Aufbautage. Dies macht man sehr behutsam um den Körper, der ja im Moment auf Sparflamme läuft, nicht zu überlasten. Die Verdauung, die die letzten Tage nichts zu tun hatte, muss auch langsam wieder an Nahrung gewöhnt werden.

Wir haben also heute Mittag einen frisch gepressten O-Saft getrunken:



Ich kann euch gar nicht sagen wie geil der geschmeckt hat, nach 4 Tagen ausschließlich mit Wasser.
Das war der beste O-Saft meines  Lebens !!!! :-)


Danach waren wir einkaufen um unseren Obst/Gemüsevorrat für nächste Woche aufzufüllen:






Da das fast nicht aufs Bild geht, hab ich ein kleines Video gedreht ;-)



Nach dem Einkaufen gab es einen "kleinen" Weizengrassaft:



Und abends noch einen frisch gepressten Karottensaft, leeeeecker... :-) 



Ach ja, hier noch unsere Werte von heute:
Bei mir 60,7kg mit 19,7%  Körperfettanteil
und bei Theresa 41,9kg mit 17,7% Körperfettanteil.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen