Montag, 9. Juli 2012

Montag, Juli 09, 2012
2
Hier mal ein einfaches Sommerrezept für Spaghetti Eis:

Alles was man dazu braucht sind gefrorene Bananen, Erdbeeren, Agavendicksaft oder Datteln und Kokosflocken...

Die gefrorenen Bananen durch den Entsafter
mit Spaghettiaufsatz jagen...

Erdbeeren (gefroren oder frisch) mit Agavendicksaft
oder Datteln im Mixer pürrieren...

Kokosflocken drüber und genießen...

Mein Spaghettieis ist allerdings mit Bananeneis anstatt Vanilleeis gemacht...  ;-)
und es fehlt die Sahne unter dem Eis, aber es sollte ja einfach sein...
Wer die Sahne vermisst, kann eingeweichte Cashews, eine gefrorenen Banane und Vanillezucker im Mixer pürrieren, einfrieren und dann das Spaghettieis darüber machen.
Wer jetzt keinen Entsafter mit Spaghettiaufsatz hat, muss sich etwas einfallen lassen. 
Ich habe gelesen man könnte dann auch einen manuellen Fleischwolf nehmen, 
die gibts schon für 10 -20 EUR. 
Das habe ich allerdings selbst noch nicht ausprobiert...



.

2 Kommentare:

  1. Mit ganz viel Muskelkraft kannst man sicher auch eine Spätzlespresse nehmen xD

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwie kommt mir der Post so bekannt vor ;)
    http://rohkostuniversum.blogspot.de/2012/07/suigkeiten-dolcetto-sweeties-dulce.html
    Apropos Muskelkraft, die Z-Star-Saftpresse ist für die Spaghetti-Spielereien auch eine äußerst gute Hilfe ;)
    Liebste Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen